dbLounge
Kategorie
Text
Befehl
PRINT
Syntax
PRINT[ Wert[, Wert2[, Wert3[, ...]]]
Beschreibung
Der PRINT Befehl dient zur einfachen Ausgabe von Zeichenketten. Der Parameter Wert kann ein beliebiger Datentyp sein. Mit dem Semikolon(;) oder einem Komma(,) kann man die Parameter trennen; wird kein Parameter angegeben so wird eine Leerzeile erzeugt. Beim Anwenden des PRINT Befehles wird auf jedenfall ein Zeilenumbruch erzeugt.
Zusatzinformationen
Das Semikolon darf nicht in einem String enthalten sein, sondern muss außerhalb eines solchen stehen, um die Parameter zu trennen und dann einfach eine Variable, Zahl, oder andere anzuhängen. Verwendet man statt des Semikolons eine neue PRINT Anweisung, so wird die Ausgabe nach der neuen PRINT Anweisung in einer neuen Zeile ausgegeben. Um die Bildschirmausgabe über die PRINT Anweisung an eine andere Bildschirmposition auszugeben, ist es nötig die SET CURSOR Anweisung zu verwenden.
Will man den PRINT Befehl nutzen, ohne einen Zeilenumbruch zu erzeugen, kann man den PRINTC Befehl benutzen.
Wahlweise kann man dafür auch TEXT verwenden.
Wenn man deutsche Umlaute verwenden will und diese nicht korrekt angezeigt werden empfielt es sich den Befehl SET TEXT FONT anzusehen.