dbLounge
Kategorie
Datei
Befehl
open to write
Syntax
OPEN TO WRITE Dateinummer, Dateiname
Beschreibung
Dieser Befehl öffnet eine Datei zum Schreiben. Der erste Parameter ist die Datei-Nummer, unter der die Datei geöffnet werden soll. Die Nummer muss zwischen 1 und 32 liegen (da nur maximal 32 Dateien gleichzeitig geöffnet sein dürfen) und darf noch nicht vergeben sein. Der zweite Parameter ist ein String, der den (absoluten oder relativen) Pfad der Datei enthält.
Zusatzinformationen
Wenn nichmehr in die Datei geschrieben werden soll, muss sie mit CLOSE FILE geschlossen werden, damit wird auch die Dateinummer wieder freigegeben um eine neue Datei mit dieser Nummer zu öffnen.
Hinweis:
In Darkbasic kann nicht an bestehende Dateien angehängt werden. Beim Aufruf dieses Befehls wird eine leere Datei mit dem angegebenen Namen erstellt. Vor Aufruf des Befehls sollte deshalb immer mit FILE EXIST() geprüft werden, ob die gewünschte Datei bereits existiert und falls ja sollte diese gelöscht werden.
Um dennoch an eine Datei anzuhängen sollte man die Inhalte auslesen(z.B. READ STRING) und dann in die neue Datei schreiben um dann die neuen Inhalte hineinzu schreiben.
Beispielcodes
  1. Derzeit sind keine Beispielcodes für diesen Befehl verfügbar. Suche doch bei den Sourcecodes ob dieser Befehl verwendet wurde, oder füge jetzt ein Beispielcode hinzu.